Info

Unternehmer Radio - Unternehmensnachfolge und Digitalisierung - Alt-Inhaber und Experten berichten

Alt-Inhaber berichten von ihrer Unternehmensnachfolge. Darüber hinaus sprechen wir mit Experten darüber, wie die Nachfolge trotz dem massiven Mangel an Nachfolgern erfolgreich gelingen kann und wie wir die Digitalisierung nutzen können, um den Wert und die Attraktivität des Unternehmens vor dem Verkauf zu steigern. WARUM UNTERNEHMER SICH FRÜHZEITIG UM DIE VORBEREITUNG DER UNTERNEHMENSNACHFOLGE KÜMMERN SOLLTEN: Ihr Lebenswerk wird fortgeführt: Mitarbeiter und Kunden können weiter von Ihrer Firma profitieren. Eine Tradition kann weiterleben. Steuern sparen: Verschaffen Sie sich Vorteile, indem Sie frühzeitig alle erbschaftssteuerlichen Vorkehrungen treffen. Einen passenden Nachfolger finden: An Nachfolgern mangelt es extrem. Finden Sie einen Nachfolger, der Ihre Firma erfolgreich weiterführen kann, um Ihren Kaufpreis auch zurückzahlen zu können. Einen guten Kaufpreis erzielen: Eine gute Vorbereitung der Nachfolge stärkt Ihre Verhandlungsposition im Verkaufsgespräch. Den Unternehmenswert steigern: Nutzen Sie die Digitalisierung, um neue Kunden zu gewinnen und Prozesse effizienter zu machen. Kunden und Mitarbeiter rechtzeitig mitnehmen: Es braucht Zeit und Ruhe bis Mitarbeiter und Kunden sich an den bevorstehenden Veränderungsprozess gewöhnen. Zahlreiche Unternehmen stehen derzeit vor zwei große Herausforderungen. Zum einen muss die Unternehmensübergabe bei einem Rekordtief an Unternehmensnachfolger bewältigt werden. Zum anderen fehlt es vielen Unternehmen an internen Kompetenzen, um die Digitalisierung von Prozessen, Geschäftsmodellen und der Kundengewinnung voran zu treiben. In den meisten Fällen greifen jedoch beide Bereiche stark in einander, um das Zukunftspotenzial und den Verkaufspreis vor der Übergabe zu erhöhen. Für junge Nachfolger ist der Stand der Digitalisierung ein wesentlicher Faktor dafür, wie zukunftsfähig ein Unternehmen in einer digitalen Welt sein kann. Sowohl die Nachfolgeregelung als auch die Digitalisierung benötigen eine Vorlaufzeit von zwei bis drei Jahren. Unternehmer, die sich rechtzeitig um diese beiden Handlungsfelder kümmern, nehmen aktiv Einfluss darauf einen passenden Nachfolger zu finden und den Unternehmenswert durch die Beachtung bestimmter Schlüsselfaktoren zu steigern.
RSS Feed Subscribe in iTunes
Unternehmer Radio - Unternehmensnachfolge und Digitalisierung - Alt-Inhaber und Experten berichten
2017
June
May
April
March
February
January


All Episodes
Archives
Now displaying: May, 2017
May 30, 2017

Auch wenn die Besucher auf unserer Webseite meist unterschiedliche Erwartungen und Bedürfnisse haben, gibt es dennoch sieben Elemente, die für eine nutzerorientierte Webseite zu berücksichtigen sind. Welche das sind, was sie genau bedeuten und was das für die Unternehmensnachfolge bringt, besprechen wir in dieser Lexikon Episode.

 

1. Überschrift und Einleitung

2. Handlungsaufforderung

3. Referenzen

4. Sammeln von Emailadressen

5. Mobile Optimierung

6. Suchmaschinenoptimierung

7. Formatierung und Seitenstruktur

 

Und was hat das mit der Nachfolge zu tun?

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

May 26, 2017

In dieser Episode erzählt eine echte Expertin in Sachen Unternehmerinnen und deren Selbstständigkeit: Denn Nadja Forster arbeitet als Coach und Beraterin. Sie erzählt, was sich hinter der AussageUnternehmenstöchter übernehmen anders  wirklich verbirgt. Und warum der eine oder andere Unternehmer vielleicht doch eine Frau als potenzielle Nachfolgerin in Betracht ziehen sollte.

01:43 Unternehmenstöchter übernehmen anders: Frauen sind darauf aus, dass das Verhältnis zu dem Vater harmonisch bleibt. Sie achten auf den nötigen Austausch und bleiben im Einklang.

02:48 In den meisten Fällen handelt es sich bei dem Unternehmer um den Vater oder die Eltern. Nur selten übernehmen die Töchter das Unternehmen von der Mutter.

03:17 Wenn die Unternehmenstochter für die Nachfolge ausgewählt wird, dann weil meistens kein älterer Bruder da ist.

04:03 Warum fällt die Wahl sonst eher auf den Sohn? Insbesondere das historische Rollenverständnis ist dafür verantwortlich.

05:00 Doch Nadja Forster kennt Fälle, wo die Tochter aus einem ganz anderen Bereich ins Unternehmen geholt wurde. Und da der Vater an sie glaubte, funktionieren solche Übergaben auch.

08:40 Forster geht es vor allem um die emotionalen Komponenten. Sie begleitet und unterstützt Frauen bei der Entscheidungshilfe. Auch wenn im Nachfolgeprozess etwas schief läuft, moderiert sie.

10:16 Wo will das Herz hin? Genau dieser Frage möchte Nadja Forster zusammen mit den angehenden Unternehmerinnen auf den Grund gehen. Denn hinter der Übernahme sollte mehr als die reine Verpflichtung stehen.

12:49 Was die Gründung betrifft, haben die Frauen inzwischen mächtig aufgeholt. Doch die Nachfolge scheint für viele noch keine bewusste Option zu sein.

15:05 Wie oft steht eine Frau vor der Entscheidung zwischen Familie oder Karriere? In der Selbstständigkeit geht beides! Viele Unternehmerinnen legen wert auf Tandemführungen und können so beide Ziele verfolgen.

17:30 Inzwischen entsteht immer mehr ein anderes Verständnis vom Leben. Die jüngeren Generationen wollen das Leben leben und nicht in der Arbeit verbringen.

19:59 Für die Frau ist es erstmal eine große Herausforderung in Männer dominierten Bereichen wirklich ernst genommen zu werden.

27:04 Tipp für angehende Unternehmerinnen: Trauen! Und einfach machen. Die Nachfolge selbst in die Hand nehmen.

27:20 Tipp für Unternehmer: Augen auf! Wer ist die beste Person für diese Stelle? Nicht vom Geschlecht beeinflussen lassen.

 

www.motivatorin.de

Unternehmensnachfolge mit Leichtigkeit und Herz – Podcast

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

 

May 23, 2017

Was versteht man unter dem Begriff "Geschäftsmodell" und warum wird insbesondere im Zusammenhang mit der Digitalisierung viel darüber gesprochen?

 

Fragen, die wir in dieser Episode behandeln:

Was ist ein Geschäftsmodell genau?

Was verbirgt sich hinter den den drei zentralen Bestandteilen eines Geschäftsmodells?

Können wir das an einem Beispiel erklären?

Warum ist das Geschäftsmodell fast immer von der Digitalisierung betroffen?

Können wir das ein einem digitalen Beispiel erklären?

Stellt die Digitalisierung in dem Bezug eine Gefahr für uns dar?

Hat das Geschäftsmodell auch etwas mit der Nachfolge zu tun?

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

May 19, 2017

 

Sebastian Krüger ist erfolgreicher Nachfolger – er erzählt aus seiner Sicht von der größten Herausforderung im Nachfolgeprozess, der Hürde mit der Bank und warum er auf eine gestärkte Unternehmensfortführung gesetzt hat. So war ihm besonders wichtig, dass der Altunternehmer fürs Erste mit im Boot bleibt. Denn manchmal entscheidet nicht nur die Chemie, sondern auch die Ähnlichkeit, in welche Richtung das Ganze mal steuern könnte.

02:20 Den Malereibetrieb übernommen hat Krüger im Jahr 2014 mit zwei Festangestellten und einem Leiharbeiter. Das Unternehmen fand er über die HWK.

03:55 Angestellter vs. Unternehmer: Vor allem sollte man sich darauf einstellen, dass geregelte Arbeitszeiten erst einmal der Vergangenheit angehören. Es werden mehr Aufgaben übernommen und als Nachfolger gilt auch die soziale Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern.

04:59 Doch Krüger war vorbereitet: Schon zuvor hielt er seine Kontakte zur ehemaligen Meisterschule und sicherte sich zuverlässige Ansprechpartner.

06:37 Warum keine Gründung? Auch Krüger entschied sich dafür, mit einer gewissen Basis arbeiten zu wollen. Ruf und Kundenstamm der Firma sicherten das Anfangsgeschäft in der Unternehmensfortführung.

 

11:01 Die herzliche Aufnahme des Altunternehmers sorgte unter anderem für die Entscheidung pro Unternehmen. Nicht nur die Chemie war wichtig, auch auf gewisse Ähnlichkeiten wurde geachtet. So konnte eingeschätzt werden, wie womöglich die Arbeit mit den Kunden harmoniert.

16:14 Vor Krüger lernte der Eigentümer noch zwei bis drei andere potenzielle Nachfolger kennen. Die Suche dauerte bereits zwei Jahre. Demnach empfhielt sich, rechtzeitig anzufangen.

18:32 Die größte Herausforderung war es, die Mitarbeiter von sich zu überzeugen. Im Nachhinein agierte Krüger vielleicht auch etwas streng. Erst nach vielen Gesprächen wurde gemeinsames Vertrauen geschaffen.

20:26 Die Preisfindung erfolgte unter anderem anhand der Bestandsaufnahme der HWK.

21:30 Es ist wichtig, als Nachfolger Einblick in alle Bilanzen zu erhalten. Ansonsten hätte Krüger das Unternehmen auch nicht übernommen.

23:57 Schließlich führte er vor allem digitale Änderungen am Unternehmen durch und verbesserte die interne Kommunikation.

25:29 Die notwendigen Investitionen spielten bei der Preisfindung keine Rolle. Krüger meint, jeder führe ein Unternehmen nun mal anders. Und es ist immer anzunehmen, dass in das neue Unternehmen investiert werden muss.

26:59 Nachfolger Tipp: Sicher sein, ob die Firma wirklich zu einem passt und ob der wesentliche Grundstein für die Unternehmensfortführung schon gelegt ist.

27:30 Unternehmer Tipp: Möglichst an realistische Preise denken, auch ein Nachfolger verfügt nicht über immens viel Geld.

28:23 Die Finanzierung verlief zu Beginn holprig, denn die Bank musste erst einmal überzeugt werden.

32:02  Besonders an dieser Nachfolge: Der Altunternehmer hatte das Recht, die Firma zurück zu kriegen, sollten bestimmte Bedingungen oder Zahlungen nicht erfüllt werden.

 

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

 

May 16, 2017

In dieser Nachfolge Lexikon Episode dreht sich alles um die Nachfolgeberatung. 

Die digitale Transformation erstreckt sich laut dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in 5 Teilbereiche:

  • Das Geschäftsmodell
  • Die Kundengewinnung
  • Die Produktion
  • Die Geschäftsprozesse
  • Die Mitarbeiter

Was bedeutet die Digitalisierung für mein Geschäftsmodell?

Was bedeutet die Digitalisierung für die Kundengewinnung?

Was bedeutet die Digitalisierung für die Produktion?

Was bedeutet die Digitalisierung für die Geschäftsprozesse?

Was bedeutet die Digitalisierung für die Mitarbeiter?

Wie kann man die Digitalisierung für die Unternehmensnachfolge nutzen?

Wie sollte man vorgehen?

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

May 12, 2017

Der Unternehmer Robert Thiel hat 1982 gemeinsam mit seinem Bruder eine Firma in Kanada gegründet und diese erfolgreich aufgebaut. Doch nach 20 Jahren kam der Gedanke auf, wie soll es einmal weiter gehen? So entschieden sich beide für einen Verkauf. Warum das Unternehmen nicht an die Kinder übergeben wurde und wieso ausgerechnet Freizeitgestaltung als DER Motivator galt? – Alle Antworten in dieser Episode.

03:06 Jedes Jahr musste in die Technologie der Firma investiert werden. Irgendwann wurde überlegt, die Firma an die 3. Generation zu übergeben. Aber die Kinder waren noch jung, beide Unternehmer hätten bis 65/ 70 noch arbeiten müssen. Doch da sie bereits andere Projekte im Auge hatten, entschieden sie sich für den Verkauf.

04:57 Statt hundertprozentig zu verkaufen, suchten sie zunächst einen Partner.

05:56 Denn Robert Thiel war damals gerade 45 Jahre alt, zu jung, um der Arbeit schon völlig den Rücken zu kehren.

06:56 Als sie mit dem neuen Partner starteten, verfügte das Unternehmen bereits über 700 – 750 Mitarbeiter.

09:00 Des Weiteren warnt Thiel davor, zu sehr in einen Verkaufsmodus zu geraten. Denn als sie das erste Mal verkaufen wollten, vernachlässigten sie die Führung des Unternehmens als Unternehmer.

11:03 Insgesamt hat der Verkaufsprozess zwei Jahre benötigt. Doch die Nachfolge kann auch schnell mal bis zu fünf Jahre dauernd, das sollte jedem Unternehmer bewusst sein.

11:50 Wie ist das Leben nach dem Verkauf? Thiel schwärmt von Spontanität, Ungebundenheit und Freizeitplanung.

13:20 Zudem empfhielt er jedem Unternehmer, bei einer bestimmten Größe der Firma, einen Investment Bänker zu Rate zu ziehen. Externe Hilfe sei wichtig.

14:39 Aber wann soll die Nachfolge intern kommuniziert werden? Nur wenige Mitarbeiter wussten Bescheid. Kunden, Lieferanten & Co. erfuhren erst wirklich nach dem Verkauf davon.

15:32 Für kleinere Unternehmen kann es eine gute Option sein, sich von größeren Firmen kaufen zu lassen.

17:47 Die größten Gedanken hat Thiel sich um die eigenen Mitarbeiter gemacht. Denn ihm war es wichtig, dass sie ihre Jobs behalten können.

19:52 Und wie geht es dem Unternehmen heute? Es läuft alles ein bisschen anders: Sie sind nun Teil einer großen Firma. Daher ist das Inhaber-geführte-Gefühl etwas abhanden gekommen.

21:21 Generell gibt Thiel den Tipp, sich externe Beratung zu holen, die den entsprechenden Überblick gewinnen kann. Denn wenn man verkaufen möchte sollte eins klar sein, das kostet Zeit. Danach kann es dafür so richtig an die Freizeitgestaltung gehen.

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

 

 

May 9, 2017

In dieser Nachfolge Lexikon Episode dreht sich alles um die Nachfolgeberatung. 

Fragen, die wir in dieser Episode beantworten:

- Was zählt eigentlich alles zu dem Begriff Nachfolgeberatung?

- Wer bietet Beratung zum Thema Unternehmensnachfolge an?

- Woran erkenne ich einen guten Berater?

- Wer ist alles an einer Beratung beteiligt?

- Was kostet die Beratung?

- Ist die Beratung wirklich notwendig?

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

May 5, 2017

Im Zeitalter der Digitalisierung – Jörg Pahl-Meinl führt heute zusammen mit seiner Frau erfolgreich das Meinl Hotel in Neu-Ulm/Reutti. Nachdem ihre Eltern den Betrieb übergeben wollten, stimmten beide nach langen Überlegungen zu. Weshalb diese Entscheidung, welche Herausforderungen sich ihnen stellten und warum die Digitalisierung unumgänglich ist – alle Antworten in dieser Episode.

01:29 Das Hotel und Restaurant liegt etwas außerhalb im Grünen. Mit 30 Zimmern und verschiedenen Veranstaltungs- und Tagungsräumen bietet es vor allem Geschäftsreisenden eine geeignete Unterkunft.

03:05 Pahl-Meinl hat seine heutige Frau bei Mercedes kennengelernt. So lernte sie selbst zuvor im Hotelfach, hatte damit aber eigentlich bereits abgeschlossen. Doch die eigenen Kinder gehen heute in ähnliche Richtungen. Ein Grund mehr, das Hotel damals zu übernehmen.

05:44 So könnte das Hotel eines Tages an die nächste Generation übergeben werden. Doch zunächst sollen die Kinder ihre eigenen Interessen verfolgen.

06:13 Eine Übergabe gestaltet sich auch steuerrechtlich nicht ganz einfach, daher sind Berater das A & O!

08:05 Tipp: Viele Köche verderben den Brei – wenn der Entschluss der Nachfolge gefasst ist, sollte klar werden, wer das Sagen hat. Denn eine neue Generation bedeutet oft auch neue Ideen.

09:56 Die größte Herausforderung: Da längere Zeit nicht sicher war, ob das Unternehmen übernommen werden würde, investierten die Eltern weniger in das Hotel. Dadurch musste das Niveau entsprechend wieder angepasst werden. Auch wichtig war es für Meinl, sich von Mitarbeitern zu trennen, die nicht mit ziehen wollen.

 

14:10 Was hätte der Vater als Altunternehmer anders machen können? Vor allem das Hotel wie gehabt weiter führen. Generell sollte immer der bestmöglichste Grundstein für die Übergabe gelegt werden.

15:24 Bei Meinl führte die Nachfolge vor allem zu Wachstum: Inzwischen eröffneten sie ein weiteres Hotel, so wie ein Café an der Donau.

16:31 Bei der Digitalisierung mit halten zu können, war und ist von größter Bedeutung. So haben Portale wie booking.com eine besondere Machtstellung in der Branche. Über sie können vielfach Buchungen vollzogen werden.

20:29 Das Für und Wider von airbnb: Prozentual für den Wettbwerb gesehen ergibt sich kein großes Leiden ABER während Hotels viel Geld in Brandstiftung & Co. investieren müssen, entfällt das für Privatvermietungen.

25:32 Sollte der Altunternehmer sich noch um Digitalisierung kümmern oder den Neuen machen lassen? Wer jetzt die Zeit verpasst, könnte hinten an stehen. Die Folge: Der erwünschte Nachfolger bleibt womöglich aus.

27:47 Wie geht es bei Meinl nun weiter? Nach Investitionen in Höhe von 3 Millionen Euro, soll erstmal alles einfach an Zulauf gewinnen. Wer weiß, was das Leben dann noch für neue Entwicklungen mit sich bringt.

Falls Sie in Ulm mal nach einem Hotel Ausschau halten sollten, mit bester Empfehlung:

www.hotel-meinl.de

www.josi.bayern

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

 

May 2, 2017

 

In dieser Nachfolge Lexikon Episode dreht sich alles um den weit verbreiteten Begriff Industrie 4.0. Letztendlich handelt es sich hier um eine Entwicklung der Computerfunktionalität. Ein bisschen mehr sollte man zu dem Begriff jedoch schon wissen - alles Wichtige in dieser Episode.

Fragen, die wir in dieser Episode beantworten:

Was passiert mit den Daten?

Wie sieht sowas in der Praxis aus?

Warum wird momentan überall von der Industrie 4.0 gesprochen?

Was passiert nach der Industrie 4.0?

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

1