Info

Unternehmer Radio - Unternehmensnachfolge und Digitalisierung - Alt-Inhaber und Experten berichten

Alt-Inhaber berichten von ihrer Unternehmensnachfolge. Darüber hinaus sprechen wir mit Experten darüber, wie die Nachfolge trotz dem massiven Mangel an Nachfolgern erfolgreich gelingen kann und wie wir die Digitalisierung nutzen können, um den Wert und die Attraktivität des Unternehmens vor dem Verkauf zu steigern. WARUM UNTERNEHMER SICH FRÜHZEITIG UM DIE VORBEREITUNG DER UNTERNEHMENSNACHFOLGE KÜMMERN SOLLTEN: Ihr Lebenswerk wird fortgeführt: Mitarbeiter und Kunden können weiter von Ihrer Firma profitieren. Eine Tradition kann weiterleben. Steuern sparen: Verschaffen Sie sich Vorteile, indem Sie frühzeitig alle erbschaftssteuerlichen Vorkehrungen treffen. Einen passenden Nachfolger finden: An Nachfolgern mangelt es extrem. Finden Sie einen Nachfolger, der Ihre Firma erfolgreich weiterführen kann, um Ihren Kaufpreis auch zurückzahlen zu können. Einen guten Kaufpreis erzielen: Eine gute Vorbereitung der Nachfolge stärkt Ihre Verhandlungsposition im Verkaufsgespräch. Den Unternehmenswert steigern: Nutzen Sie die Digitalisierung, um neue Kunden zu gewinnen und Prozesse effizienter zu machen. Kunden und Mitarbeiter rechtzeitig mitnehmen: Es braucht Zeit und Ruhe bis Mitarbeiter und Kunden sich an den bevorstehenden Veränderungsprozess gewöhnen. Zahlreiche Unternehmen stehen derzeit vor zwei große Herausforderungen. Zum einen muss die Unternehmensübergabe bei einem Rekordtief an Unternehmensnachfolger bewältigt werden. Zum anderen fehlt es vielen Unternehmen an internen Kompetenzen, um die Digitalisierung von Prozessen, Geschäftsmodellen und der Kundengewinnung voran zu treiben. In den meisten Fällen greifen jedoch beide Bereiche stark in einander, um das Zukunftspotenzial und den Verkaufspreis vor der Übergabe zu erhöhen. Für junge Nachfolger ist der Stand der Digitalisierung ein wesentlicher Faktor dafür, wie zukunftsfähig ein Unternehmen in einer digitalen Welt sein kann. Sowohl die Nachfolgeregelung als auch die Digitalisierung benötigen eine Vorlaufzeit von zwei bis drei Jahren. Unternehmer, die sich rechtzeitig um diese beiden Handlungsfelder kümmern, nehmen aktiv Einfluss darauf einen passenden Nachfolger zu finden und den Unternehmenswert durch die Beachtung bestimmter Schlüsselfaktoren zu steigern.
RSS Feed Subscribe in iTunes
Unternehmer Radio - Unternehmensnachfolge und Digitalisierung - Alt-Inhaber und Experten berichten
2017
June
May
April
March
February
January


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Jun 9, 2017

Der Digitalisierungsdruck in mittelständischen Unternehmen: Wer jetzt nicht aufholt, hat verloren. Doch stimmt das wirklich? Und wo setze ich als Unternehmer an, welche Schritte sind sinnvoll? Lennart Paul ist Experte für digitale Geschäftsmodelle. Im Interview rät er vor allem zur Chancenorientierung statt zur Panikmache.

01:58 Ein Stück weit ist die Panikmache gerechtfertigt, denn die Digitalisierung scheint unaufhaltsam. So gilt es jetzt Vieles zu entdecken, zu verstehen und dann erst umzusetzen.

03:42 Die Überflutung der Eindrücke führt schnell zur Frustation.

06:50 So sollte das eigene Unternehmen genau betrachtet werden. Welche Leistungen könnten zukünftig online angeboten werden? Zwar halten sich viele Bewegungen in Deutschland vergleichsweise noch unauffällig, doch Trendsetter Zalando zeigt, es geht auch anders. Wer vor 10 Jahren noch glaubte, niemand bestell Schuhe übers Internet, sieht den Konzern heute jährlich 3 Milliarden € Umsatz machen. Hier ist der Zug für andere endgültig abgefahren.

10:03 Denn innerhalb der Digitalisierung bilden sich unzählige Plattformen, die mittelständischen Unternehmen große Reichweiten bieten.

18:12 Jedoch wird die Digitalisierung oft fälschlicherweise mit der Elektrifizierung verwechselt.

23:16 Es geht nicht darum, irgendwelche Software zu nutzen. Tatsächlich sollte ein Zusammenspiel der eigenen Anforderungen und der Anwendung des geeigneten Produkts erfolgen.

24:30 Wie kann man den Weg in die Digitalisierung für mittelständische Unternehmen erleichtern? Vor allem sollte man nach den eigenen Kunden und dem Markt gehen. Zudem gehört beispielsweise der Besitz einer Webseite zu den Grundvoraussetzungen.

28:38 Vor allem für mittelständische Unternehmen kann es hilfreich sein, sich Studenten ins Unternehmen zu holen. Diese können ihre Digitalisierungskenntnisse dann lohnenswert einbringen.

31:39 Wie beginne ich? Sie starten ganz klassisch mit einer Art Bestandsaufnahme. Hier erkennen Sie, was bereits getan wird und was getan werden muss. Über kurz oder lang sollten immer die Schritte eingeleitet werden, die den größten Effekt für das Unternehmen erzielen. Fokussieren Sie sich!

www.warenausgang.com

 

Weitere Episoden und Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge: auf: http://www.unternehmer-radio.de/

 

Erhalten Sie regelmäßig und kostenlos Informationen über neue Episoden, Ebooks oder Blog-Artikel z.B. zum Thema Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensübergabe etc. per Email:http://www.unternehmer-radio.de/liste

Haben Sie zu wenig Zeit, um sich um Ihre Unternehmensnachfolge zu kümmern? Dann schauen Sie sich diesen kostenlosen Online Video Kurs vom Unternehmer Radio an: http://www.unternehmer-radio.de/zeit

Fragen Sie sich, wie übergabefähig Ihr Unternehmen derzeit ist? Machen Sie unseren Selbsttest:http://www.unternehmer-radio.de/test/

 

Sie finden uns auch auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/unternehmer-radio/id1200789410?l=de#

 

0 Comments